Birkenzucker hat eine langanhaltende Wirkung

sneyha-01Bei richtiger Anwendung hebt Birkenzucker tatsächlich den Fermantationsprozess der zu Karies führt auf. Längere Anwendung hebt die schädlichsten Stämme oraler Bakterien auf, was auch zu einer dauerhaften Veränderung der bakteriellen Mundflora führt. Birkenzucker verbessert die Mineralisation des Zahnschmelzes. Birkenzucker ist effizient bei der Behandlung kleiner Verunreinigungen die Kariesbefall verursachen oder bereits verursacht haben. Ohne Behandlung setzen sich diese in den Zahnzwischenräumen ab, verhärten, und aggravieren die Zahnsenibilität.

Dauerhafte Anwedung von Xylit unterstützt die Schutzmechanismen unseres Speichels da es den Mineralgehalt brauchbar hält. Verstärkte Speichelproduktion ist wichtig für Personen die an Speichelmangel leiden - Erkrankungs- Alterungs oder Medikamentenbedingt.

Die beste aller Erkenntnisse ist, dass Studien bewiesen haben das die Wirkung von Xylit langanhaltend, möglicherweise sogar dauerhaft, ist.

Die Vorteile von Birkenzucker wurden kürzlichst von der American Dental Association hervorgehoben. "Xylit ist ein effizienter Wirkstoff bei der Kariesprevention. Der Genuss von Bikenzucker hat bei finnischen Jugendlichen gezeigt das sich Karies zwischen 30 bis 60% reduziert hat ". Studien in Kanada, Thailand, Polynesien und Belize haben diese Ergebnisse bestätigt. Eine Studie an der Harvard School of Dental Medicine hat festgestellt , daß "Birkenzucker das Auftreten von Karies signifikant reduziert".